Klasse: B197

die neue Automatikregelung für den Autoführerschein

fmw_10.jpg

Du machst fast deine komplette Ausbil­dung auf einem Automatik Fahrzeug.

Damit kannst du Dich von Beginn an voll auf den Verkehr konzen­trieren.
Das schafft Sicher­heit und erleich­tert Dir den Einstieg ins Fahren lernen-eben ganz auto­ma­tisch.

Während deiner Ausbil­dung absol­vierst Du mindes­tens 10 Fahr­stunden (á 45 Minuten) auf einem Fahr­zeug mit Schalt­ge­triebe. Diese Stunden finden inte­griert statt und sind somit nicht zusätz­lich, sondern werden beispiels­weise während der ohnehin vorge­schrie­benen Sonder­fahrten absol­viert. Im Anschluss macht dein Fahr­lehrer mit Dir eine 15-minü­tige Test­fahrt. Bei dieser weist du nach, dass Du ein Auto mit Schalt­ge­triebe sicher, verant­wor­tungs­voll und Umwelt bewusst bewegen kannst. Die Test­fahrt wird intern durch­ge­führt und ist keine externe Prüfung bei der Dekra.

Über die Ausbil­dung auf dem Schalter sowie den erfolg­rei­chen Test, erhältst Du von uns eine Beschei­ni­gung. Hast du deine prak­ti­sche Prüfung auf dem Auto­matik-Auto dann bestanden, kannst du welt­weit sowohl Auto­matik- als auch Schaltwagen fahren.

Eben entspannt Auto fahren lernen-ganz „auto­ma­tisch“!