Angsttraining

Angsttraining in der Fahrschule Mobil werden

Fahrangst – mangelnde Fahrpraxis, „andersbegabt“ oder seelisch verletzt?

Ein Fahrtraining auch für Andere Talentierte.

Mangelnde Fahrpraxis ist ein häufiger Grund, warum Menschen das Autofahren scheuen

Bei Bedarf auch professionelle Unfallnachsorge und seelische Unterstützung

„Oft ist nur mangelnde Fahrpraxis der Grund für Fahrangst. Manchmal sind aber auch Unfall Erfahrungen oder andere Ereignisse schuld an Angst und Nervosität. Wir nehmen uns Ihrer individuellen Ängste an, damit Sie selbstsicher und entspannt am Steuer sitzen.“

Der Körper schlägt Alarm!

Leidest du unter Angst, Stress oder Unsicherheit beim Autofahren? Oder traust du dich gar nicht erst hinters Steuer? Wir bieten dir professionelle psychologische Betreuung bei Angst, Beklemmungen und Blockaden.

Kennst du das: Schwitzen, Zittern, Herzklopfen oder sogar das Gefühl keine Luft mehr zu

bekommen? Wir helfen professionell und mit viel Einfühlungsvermögen beim Umgang

mit körperlichen Symptomen von Anspannung und Stress.

Schwierige Erfahrungen hinterlassen ihre Spuren…

Fahr Phobien, Angstzustände oder sogar Panik können im Zusammenhang mit

schwerwiegenden Ereignissen der Vergangenheit stehen. Die seelischen Folgen eines Unfalls können Erwartungsangst, ständige Befürchtungen oder Aggression auslösen.

Unsere anerkannten Experten und Psychologen, bieten Ihnen bestmögliche

Unterstützung bei der Aufarbeitung von Krisenerfahrungen. Wir helfen dir ständig wiederkehrende Stresssymptome zu bekämpfen und Erwartungsängste aufzulösen. Für spezielles Fahrtraining zur Unfallnachsorge und Trauma Bewältigung bieten unsere Experten optimale Hilfe.

Wir nehmen uns deiner individuellen Ängste an!

Die häufigsten Fahrängste sind:

– Auto- oder Verkehrs Angst (Angst, einem Anderen Schaden zuzufügen)

– andere soziale Ängste (Umgang mit Mitfahrern, Fahrradfahrern, Fußgängern, Dränglern

oder Zuschauern)

– Unfall Angst nach einem Verkehrsunfall

– Ängste und Panik vor Autobahnfahrten oder LKW´s.

In Form von begleiteten Fahrten mit Vor- und Nachbesprechungen oder mit speziellen

therapeutischen Angeboten, welche Ihnen Ihre Ängste überwinden helfen.

Zusätzlich frischen Sie Ihre Theoriekenntnisse auf und setzen sie in die Praxis um

… natürlich immer in Begleitung.

„Du wirst das Autofahren ganz neu begreifen lernen!“

Wir arbeiten mit anerkannten Experten und werden dabei auch vom ADAC unterstützt.

 

Unser Ziel:

Auch Du sitzt anschließend selbstsicherer und entspannter am Steuer und lernst mit Ängsten umzugehen und Stress zu bewältigen.